Xerox launcht neue Produktionsdrucksysteme

Veröffentlicht am: 26.05.2015

Mit der Versant 80 Press, der 800i Colour Press und der 1000i Colour Press bringt Xerox neue Systeme mit garantierter Bildgenauigkeit und lebhaften Farben auf den Markt.

 

„Damit auf noch mehr Substraten hochwertige Druckanwendungen realisiert werden können, kombiniert die Xerox Versant 80 Press neue Funktionalitäten, von denen Druckdienstleister und Hausdruckereien gleichermaßen profitieren. Die Produktionsdrucksysteme Xerox 800i/1000i Colour Press bieten den Druckereien erstmals mit echten Pantone Gold bzw. Silber Metallic Dry Ink einen kreativen Wettbewerbsvorteil. Dank erhöhter Automatisierung sorgen beide Systeme für eine gleichbleibend hohe Leistungsfähigkeit des gesamten Druckumfelds“, präsentiert Matthias Wagner, Marketing Manager Production Systems Xerox DACH, den neuen Gold und Silber Launch im Xerox Customer Innovation Center.

Die Xerox Versant 80 Press kombiniert die Vorteile der Produktionsdrucksysteme mit einer einfachen Bedienbarkeit. Durch automatisierte Farbsteuerungen, Bildqualität und Registerhaltigkeit werden laut eigener Aussage Druckergebnisse in Offset-Qualität erzielt. Mit einer Geschwindigkeit von 80 Seiten pro Minute bietet das neue Mitglied der Versant-Familie eine Bildqualität in Ultra HD-Auflösung mit 1.200 x 1.200 x 10 Bit Rendering bei 2.400 x 2.400 dpi Druckauflösung. Dank einer kompakten Fixierband-Technologie und der Xerox EA Low Melt Dry Ink ist das System für viele Substrate geeignet. Ein „Performance Package“, das die Produktivität zusätzlich erhöht, wird erhältlich sein. Es sorgt dafür, dass die hohe Druckgeschwindigkeit von 80 Seiten pro Minute bei Papierstärken von bis zu 350 Gramm pro Quadratmeter beibehalten wird.

Seit der Markteinführung vor fünf Jahren haben die Produktionsdrucksysteme Xerox 800/1000 Colour Press schon vielen Druckdienstleistern dabei geholfen, ihr Geschäft mit Digitaldruckerzeugnissen zu erweitern. Die jüngsten Systeme Xerox 800i/1000i Colour Press ermöglichen zusätzlich den Einsatz einer optionalen „Specialty Dry Ink Station“. Diese erlaubt die Veredlung von Dokumenten mittels der Metallic Dry Ink Silber oder Gold bzw. Clear Dry Ink, um punktuell oder vollflächig kreative Effekte zu erzeugen. Mit den beiden Produktionsdrucksystemen können Druckdienstleister margenträchtige Veredelungen, wie sie für Einladungen, Zertifikate und Visitenkarten gefragt sind, schnell als hochwertige Digitaldrucke erstellen. Mehrschichtiges Drucken mit Clear Dry Ink gibt den Druckerzeugnissen eine texturierte Haptik, während die Metallic Dry Inks Silber und Gold für einen zusätzlichen Aha-Effekt sorgen. Um die Produktivität weiter zu erhöhen, bringen die Systeme eine umfassende Palette an Erweiterungen zur Automatisierung kritischer Druckfunktionen und zur Verkürzung der Produktionszeiten mit. Bestehende Xerox 800/1000 Colour Press Systeme können nachgerüstet werden.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt