Konica Minolta komplettiert A3-Drucksysteme

Veröffentlicht am: 21.12.2016

Der bizhub C658 und bizhub C458 vervollständigen die Premium A3-Drucksystem-Serie bizhub C658 von Konica Minolta Business Solutions. Sie wurde konzipiert, um künftige Anforderungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung von Abläufen in Büros zu erfüllen.

 Die beiden neuen Systeme erweitern die bereits vorhandenen Möglichkeiten, wie z.B. Sensortechnologie, Dokumenten-Workflows und Individualisierung von Benutzeroberflächen. Die Serie eignet sich ideal zur Verbindung papierbasierter Abläufe mit dem Enterprise Content Management (ECM) und zur Unterstützung digitaler Geschäftsprozesse. Die bizhub C658 Serie ersetzt den bizhub C454e und den C554e. Die neuen Farbsysteme erfüllen die Anforderungen hochproduktiver Unternehmen, zum Beispiel Großkunden, oder von vertikalen Abteilungen, wie z.B. juristischen Teams oder Finanzteams. Hohe Produktivität entsteht durch die Farbdruckgeschwindigkeit von 65 Seiten pro Minute beim bizhub C658 bzw. 45 Seiten beim bizhub C458. Die Systeme verarbeiten eine große Bandbreite gedruckter Materialien inline; sie bieten eine Auswahl an Multifunktions-Finishern, mit denen zum Beispiel Broschüren oder Dokumente mit Z-Falz produziert werden können. Verfügbar sind auch verschiedene Optionen zum Falten von Briefen, eine praktische Briefwickelfalz-Funktion zum Erstellen von Einladungen und eine Funktion für geheftete Handouts. Die bizhub C658 Serie verspricht mit einem 10,1-Zoll-Farb-Touchscreen und einem leistungsfähigerem Prozessor erhöhten Bedienkomfort. Die Benutzeroberfläche kann individualisiert werden, um User bei Routineaufgaben zu unterstützen. Der Highspeed-Dual-Scan-Dokumenteneinzug erleichtert das Scannen großer Volumina. Neben dem ADF (Automatischer Duplex-Originaleinzug) stellen Ultraschallsensoren sicher, dass jedes einzelne Original gescannt oder kopiert wird; sie verhindern Mehrfacheinzug und erhöhen die Sicherheit des Archivierungs-Workflows. Die bizhub C658 Serie eignet sich für Büros mit begrenztem Platzangebot. Die Systeme haben einen der niedrigsten TEC-Werte (Typical Electricity Consumption) ihrer Klasse. Die bizhub C658 Serie ist optimal auf mobile Nutzung ausgerichtet und als Schnittstelle für Lösungsplattformen und zugehörige Dienstleistungen konzipiert. Smartphones werden unterstützt, Inhalte können direkt von Handheld-Geräten gedruckt werden. Alle Systeme unterstützen die Nahbereichskommunikation per NFC-Standard.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt