Maximaler Komfort fürs iPad mini

Veröffentlicht am: 21.08.2013

Logitech erweitert sein Produktsortiment für das iPad mini mit einer Tastatur- und einer Schutzhülle: das Logitech Ultrathin Keyboard Folio for iPad mini und das Logitech Folio Protective Case for iPad mini. Beide ultradünnen Hüllen sind aus modernsten Materialien gefertigt, die das iPad mini wie eine zweite Haut schützen. Das Logitech Ultrathin Keyboard Folio for iPad mini integriert zudem eine Tastatur im ultraflachen Design und bietet höchsten Tippkomfort.

 

Das Logitech Ultrathin Keyboard Folio for iPad mini verfügt über eine Bluetooth-Tastatur, deren spezielles Layout auf maximale Tastengröße ausgelegt ist. Dadurch ermöglicht sie trotz geringer Abmessungen ein Höchstmaß an Tippkomfort. In Kombination mit den iOS Shortcut-Tasten (ausschneiden, kopieren und einfügen) kann mit dem neuen Ultrathin Keyboard auf dem iPad mini so schnell geschrieben werden wie auf einer Tastatur in Standardgröße.

Ist der Akku vollständig geladen, reicht dieser bis zu drei Monate. Die Ein-/Ausschaltautomatik aktiviert das iPad mini, sobald das Cover geöffnet wird, beziehungsweise schaltet es wieder aus, wenn es geschlossen wird. Damit wird sowohl der Akku des iPad mini also auch der Tastatur geschont.

Das Logitech Folio Protective Case for iPad mini ist die bisher dünnste und leichteste Schutzhülle von Logitech und umhüllt das iPad mini wie eine zweite Haut. Es besteht aus wasserabweisenden Schutzmaterialien, deckt Vorder- und Rückseite des iPad mini ab und schützt es so gegen Schläge, Kratzer und Spritzwasser. Das ultradünne und ultraleichte Folio dient gleichzeitig auch als Halterung, mit der das iPad mini in verschiedenen Positionen – von fast flach liegend bis vollkommen aufrecht – im richtigen Winkel zum Lesen, Arbeiten oder Spielen aufgestellt werden kann.

Das Logitech Ultrathin Keyboard Folio und das Logitech Folio Protective Case werden in Österreich voraussichtlich ab September 2013 zu den empfohlenen Einzelhandelspreisen von 79,99 Euro bzw. von 49,99 Euro verfügbar sein.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt