Mobile, Social, Print – Content Marketing und Kundenkommunikation 2020

Veröffentlicht am: 29.11.2013

Augmented Reality-Features im mobilen Ikea Katalog oder in den digitalen BMW-Fahrzeughandbüchern: Für nutzwertiges Corporate Publishing und Content Marketing bieten sich immer mehr Möglichkeiten.

 

Corporate Communication-Abteilungen stehen damit vor ganz neuen Herausforderungen. Zum einen eröffnen sich neue Chancen, um integrierte Kommunikationslösungen für eine individuelle und wirksame Kundenansprache zu entwickeln. Zum anderen gilt es, die unterschiedlichen Medien – ob Print- und App-Magazin, Newsletter und mobil optimierte Kundenportale, Bewegtbildformate und Social-Media-Aktionen – sinnvoll miteinander zu verzahnen. Doch wohin genau gehen die Trends bei Unternehmensmedien? Worauf kommt es bei der Entwicklung und Umsetzung umfassender Content Marketing-Strategien für Tablets, Social-Media und Co. an? Social Media Monitoring, Tracking, Big Data: Wie lassen sich die wertvollen Kundeninformationen aus den interaktiven, digitalen Kommunikationskanälen für das gesamte Unternehmen nutzbar machen? Und welche Rolle spielen gedruckte Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften zukünftig im Gesamtkommunikations-Mix?

Diese und ähnliche Fragen stehen auf der Fachkonferenz „Mobile, Social, Print – Content Marketing und Kundenkommunikation 2020“ im Fokus, die die Akademie des Deutschen Buchhandels/E-Publishing Academy in Kooperation mit der Messe Düsseldorf und der drupa veranstaltet. Die Fachkonferenz unter der Moderation von Andreas Siefke, CEO Kircher Burkhardt, startet am Mittwoch, den 29. Januar 2014, im Congress Center Düsseldorf Süd um 10.00 Uhr mit der Keynote von Gregor Vogelsand, Geschäftsführer Burda Crative Group. Vogelsang setzt sich mit Content Marketing, Editorial Shopping & Co. auseinander und beleuchtet die Chancen, Herausforderungen und Trends in der Kundenkommunikation und Corporate Communication. Begleitet wird die Fachkonferenz mit Table Top-Präsentationen ausgewählter Software- und Lösungs-Anbieter für die Kommunikations- und Medienbranche.

Die Konferenztickets zum Preis von 690 Euro bzw. 590 Euro (Frühbucherrabatt bis zum 10.01.2014) können ab sofort unter folgendem Link gebucht werden:

http://www.buchakademie.de/konferenzen/corporate_publishing/drupa_goes_corporate_publishing.php.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

No risk – no fun

Es tut sich einiges in der Druck- und Verpackungs- industrie in Österreich in Bezug auf neue Investitionen und Vor- reiterdenken. So gab es in den letzten Wochen eine ganze Reihe interessanter Installationen, die durchwegs zeigen, dass nicht mehr ausschließlich in Maschinen, sondern in Prozesse und Konzepte investiert wird.

Anzeige

Umfrage

Das Thema Industrie 4.0 ist in aller Munde. Ihrer Meinung nach handelt es sich dabei um...

den aktuellen Industriestandard
einen übertriebenen Hype
ferne Zukunftsmusik
einen fahrenden Zug, auf den es rechtzeitig aufzuspringen gilt